Zweite Frauenmannschaft

Bezirksklasse 2021/22

Frauen 2zoom

Die zweite Frauenmannschaft vor der Saison 2021/22

Ziel: Klassenerhalt und eine gute Saison spielen


Theoretisch könnte der Vorbericht der letzten Saison genauso bleiben, da die Berghandballerinnen-Reserve zwar eine Vorbereitung trainiert hat und es dann aufgrund der Pandemie zu keinem Spiel kam. Dennoch gab es einige Veränderungen in den vergangenen zwölf Monaten. Über den Winter, währenddessen die Hallen gesperrt waren, hat sich die Mannschaft wöchentlich per digitalem Training fit gehalten und seit Juni hat die Vorbereitung für die neue Saison in der Bezirksklasse des Bezirks Esslingen-Teck gestartet.

Die Mannschaft von Trainer Alfons Szczesny hat sich einiges für die kommende Saison vorgenommen: den Klassenerhalt frühzeitig sichern und die Torabschlussschwäche der vergangenen Jahre ausmerzen, um so deutlich mehr Punkte auf dem Berg zu behalten. Wie in den vergangenen Jahren war und ist der Kern der Mannschaft zusammengeblieben, sodass der hervorragende Mannschaftszusammenhalt einen Grundpfeiler des Saisonziels bildet. Die Rückkehrer Annika Greß und Anja Vetter dürfen hoffentlich im Herbst endlich wieder spielen. Sara Beck und Annabell Schöller stehen weiterhin studienbedingt nur am Wochenende zur Verfügung und sind zusammen mit Sabrina Beitler, Annika Greß und Mona Faltin auf den Flügelpositionen zu finden. Berufsbedingt hat uns Flügelflitzerle Irina Wieland Richtung SG BBM Bietigheim verlassen. Joana Steiner, Charlotte Slama, Julia Weiss und Annett Kilx freuen sich im Rückraum über die Zugänge von Tatjana Eberl, Catalina Geroldstein und Ronja Rudolph aus der weiblichen A-Jugend in ihrem ersten Aktiven-Jahr. Lena Hettich, Sina Sedderz und Nora Süß bilden das Trio am Kreis. Den Rückhalt im Tor bilden Anja Vetter und Tessa Faltin. Trainer Alfons Sczcesny und Athletik-/Co-Trainerin Rike Schmitz werden weiterhin von Sina Heim auf der Bank unterstützt. Als weiteren Abgang muss die Mannschaft den Wechsel von Anne Ströhle in die erste Mannschaft verkraften, freut sich aber auf Tore von Anne einige Ligen höher.

Der genaue Saisonstart steht noch nicht fest. Bis dahin wird über den Sommer hinweg fleißig trainiert und nebenher am Teambuilding gearbeitet. Die üblichen teamfähigkeitsunterstützenden Events, wie die Abschlussfahrt oder das Beachturnier in Oberndorf, fallen dieses Jahr leider aus, werden allerdings durch lokale Ersatzveranstaltungen gut kompensiert.

Gegner in der kommenden Saison sind neben den Nachbar-Mädels des TEAM Esslingen 2 (ehem. TEAM Esslingen) bekannte Gesichter wie der SV Vaihingen 2, TSV Köngen 2, HSG Ebersbach/Bünzwangen 2, TV Plieningen, TSV Neckartenzlingen, TB Neuffen 2 und die neugegründete SG aus Dettingen & Urach, die HSG Ermstal 2. Neu für uns ist die neue Frauenmannschaft des TSV Deizisau.

Die zweite Frauenmannschaft freut sich auf erfolgreiche Spiele, schöne Events neben dem Spielfeld und eine gute Saison mit dem Ziel: Klassenerhalt frühzeitig sichern und Spaß haben = gewinnen!

 

Rike Schmitz

Der Kader

Anja Vetter, Tessa Faltin; Annabel Schöller, Anja Vetter, Annett Kilx, Annika Greß, Catalina Geroldstein, Charlotte Slama, Joana Steiner, Julia Weiß, Lena Hettich, Mona Faltin, Nora Süß, Ronja Rudolph, Sabrina Beitler, Sara Beck, Sina Sedderz, Tatjana Eberl

Trainingszeiten

Dienstag, 19.00 - 20.30 Uhr

Donnerstag, 20.00 - 22.00 Uhr

Trainer

Alfons Szczesny

Rike Schmitz

Sina Heim

 

Sporthalle Römerstraße

Sporthalle Zell